Der Schlüssel im Türschloss ist kaputt: Abgebrochenen Schlüssel entfernen

Viele Menschen wünschen sich Hochsicherheitsschlösser, aber sie achten selten darauf, von Zeit zu Zeit die zu überprüfen. Dadurch riskieren Sie, nicht in Ihr eigenes Haus zu gelangen. Schlösser haben eine begrenzte Lebensdauer und können durch Umgebungsbedingungen, unvorsichtiges oder hastiges Öffnen oder gewaltsame Zutrittsversuche beschädigt werden.

Wenn Sie einen abgebrochenen Schlüssel im Schloss haben, sollten Sie die folgenden Tipps beachten, und dann können Sie die Situation innerhalb von 10-15 Minuten beheben. Wir helfen Ihnen abgebrochenen Schlüssel entfernen.



Schlüssel-kaput


Anzeichen dafür, dass das Schloss nicht funktioniert

Es gibt mehrere Anzeichen, die auf einen bevorstehenden Zusammenbruch hindeuten können. Hier sind die wichtigsten:

  1. langsames Drehen des Schlüssels oder verzögertes Drehen – bedeutet, dass der interne Mechanismus verzerrt oder verrostet ist
  2. ein zu schnelles und leichtes Drehen des Schlüssels bedeutet, dass die Geheimrolle abgenutzt ist und ersetzt werden muss
  3. der Schlüssel lässt sich schwer einstecken – Schmutz oder Fremdkörper sind in den Geheimschacht gelangt;
  4. freies drehen von Schlüssel mehrmals hintereinander bedeutet, dass die Zähne abgenutzt sind oder die Rückholfeder geschwächt ist

Schlüssel abgebrochen, was tun?

Selbst abgebrochenen Schlüssel rausholen

Wenn der Schlüssel abgebrochen ist im Türschloss, sollten Sie erst einmal wissen, was zu tun ist. Ein abgebrochener Schlüssel in einem Schloss kann wie ein Notfall erscheinen und Ihr erster Instinkt ist, einen Schlüsseldienst zu rufen. Tatsächlich können Sie etwas Geld sparen und das Problem mit ein paar einfachen Werkzeugen selbst beheben.



den Schlüssel mit einer Schere herausnehmen


Denken Sie daran – Sie dürfen  Ihren kaputten Schlüssel nicht wieder verwenden.

 

Viele Leute denken dass, selbst wenn ihr Schlüssel abgebrochen ist, das Schloss immer noch geöffnet werden sollte, indem der Rest des Schlüssels eingeführt wird. Das sollten Sie nicht tun. Indem Sie versuchen, Ihren Schlüssel einzuführen, schieben Sie den abgebrochenen Teil weiter in das Schloss.

So entfernen Sie einen abgebrochenen Schlüssel
Nachfolgend haben wir ein paar Empfehlungen gegeben, wie man für die gängigsten Bauarten einen abgebrochenen Schlüssel aus dem Schloss bekommt:

Wenn der Schlüssel in einem Schloss mit Hebelmechanismus abgebrochen ist

 

  1. Wenn ein Teil des Schlüssels aus dem Kern oder der sogenannten „Larve“ des Schlosses herausragt, können Sie versuchen, ihn mit Ihren Händen oder mit improvisierten Mitteln in seine ursprüngliche Position zu drehen und aus dem Schlüssel zu entfernen. Mit geringem Kraftaufwand hilft in diesem Fall eine Zange, mit der Sie ein Stück des Schlüssels fest greifen können.
  2. Manchmal kommt es vor, dass es ziemlich schwierig ist, ein Schlüsselfragment zu drehen und herauszuziehen. In diesem Fall wird empfohlen, Mineralöl in den Kern zu injizieren und vorsichtig mit einem harten Gegenstand auf das Fragment zu klopfen. Danach können Sie mithilfe dünner Metallgegenstände, die sich auf die Kanten des Kerns konzentrieren, den Schlüssel entfernen.
  3. In der Ausgangsposition können Sie das Schlüsselfragment mit einem starken Magneten oder Cyanacrylat Kleber vom Kern entfernen. Es muss auf den Teil des Schlüssels aufgebracht werden, der außerhalb des Schlosses verblieben ist. Dann müssen Sie beide Hälften verbinden und nach einigen Sekunden den bereits geklebten ganzen Schlüssel entfernen.




das Schloss ist gebrochen


Schlüssel abgebrochen im Schloss mit Zylindermechanismus

 

  1. Der aus dem Schloss herausragende Teil des Schlüssels sollte in seine ursprüngliche Position gedreht und mit einer Zange oder entfernt werden, die den Schlüssel fixieren kann.
  2. Wenn ein Teil des abgebrochenen Schlüssels nicht aus dem Schlüsselloch herauskommt, können Sie eine kleine Aussparung in das Fragment bohren und eine Schraube oder eine selbstschneidende Schraube hineinschrauben. Dann müssen Sie mit einer Zange versuchen, die Tür zu öffnen oder ein Stück Schlüssel aus dem Schloss zu entfernen.
  3. Falls der Schlüssel abgebrochen ist und sich die Tür in der offenen Position befindet, können Sie den Mechanismus des Schlosses demontieren und den festsitzenden Teil des Schlüssels entfernen.
  4. Sie können auch ein Messing- oder Kupferrohr mit einem solchen Innendurchmesser aufnehmen, dass das abgebrochene Ende des Schlüssels nur beim Erhitzen fest hineinpasst. Nachdem das Rohr abgekühlt ist, können Sie versuchen, den Schlüssel mit einer Zange zu drehen und aus dem Schlüsselloch zu ziehen, oder indem Sie den hervorstehenden Teil des Rohrs in einem für die Arbeit geeigneten Winkel biegen.

Das Brechen des Schlüssels im Schloss ist eine sehr unangenehme Sache, und es ist besser, den Zustand des Mechanismus zu überwachen und rechtzeitig vorzubeugen, als die oben aufgeführten Methoden anzuwenden. Behandeln Sie Ihr Schloss mit Sorgfalt und schmieren Sie es mit WD-40 und es wird Ihnen jahrelang halten.